Beziehungserleben in der Gestaltungstherapie / Klinischen Kunsttherapie

KOSTEN:
540,– € , inklusive Material, gilt für Berlin

Umfang: 50 Lehreinheiten

ab Januar 2025 Die Termine sind in Planung

Dieses Modul macht in drei aufeinanderfolgen Seminaren mit den Methoden gestaltungstherapeutischer Beziehungsarbeit vertraut.

Der interaktive Prozess und das Beziehungserleben in einer Gruppe kann durch verschiedene gestalterische Methoden geführt, angeregt und sichtbar gemacht werden. In diesem Seminar werden einige Methoden über Selbsterfahrung angeboten, die Resonanzen im Beziehungserleben spürbar machen und progressive Entwicklungen anregen können.

Erfahrbar wird dies zum Beispiel durch das gemeinsame Gestalten von Gruppenbildern, Gestaltungen zu zweit, das Erstellen von Antwortbildern oder auch durch die Erfahrung des Progressiv-Therapeutischen Spiegelbildes. Die methodischen Angebote richten sich nach dem jeweiligen Gruppenprozess.

powered by webEdition CMS